Patches anwenden

Ein Patchdatei ist eine Subversion-Standard-Diff-Datei, die Informationen über Änderungen an einem Satz von Dateien enthält. Der Patch kann von einem anderen Entwickler stammen, sodass Sie seine Änderungen anwenden, überprüfen und gegebenenfalls in das Projektarchiv übertragen können. Die Patchdatei kann auch intern durch TortoiseSVN beim Vergleich zweier Ordner generiert werden. Dies geschieht zum Beispiel, wenn Sie eine Revision im Projektarchiv mit der Arbeitskopie oder auch zwei Revisionen im Projektarchiv oder zwei verschiedene Pfade im Projektarchiv miteinander vergleichen.

In jedem Fall wird TortoiseMerge ein kleines Fenster mit den vom Patch betroffenen Dateien anzeigen. Durch einen Doppelklick auf eine der Dateien wird die Ausgangsrevision geholt und die Änderungen werden angewendet. Im linken Bereich wird die Originaldatei und im rechten die veränderte Datei angezeigt.

Sie können die Datei im rechten Bereich genauso wie im Vergleichsmodus bearbeiten.