Zusammenführen / Konflikte bearbeiten

TortoiseMerge zeigt Ihnen nicht nur die Unterschiede zwischen Dateien an, sondern lässt Sie diese Änderungen auch übernehmen und Konflikte lösen.

Wenn Sie in der Zweifensteransicht sind, dann können nur Sie die Datei im rechten Bereich (Meiner Version) ändern. Um Unterschiede aus der linken Datei (Deren) in die rechte zu übernehmen, machen Sie einen Rechtsklick auf die unterschiedliche Zeile und wählen Sie den gewünschten Befehl aus dem Kontextmenü aus.

Manchmal benötigen Sie beide Textblöcke. Das Kontextmenü bietet Ihnen die entsprechenden Funktionen KontextmenüVerwende beide Blöcke (diesen zuerst) und KontextmenüVerwende beide Blöcke (diesen zuletzt) an.

Sie können die Ausgabedatei wie in einem Texteditor bearbeiten. Solche Zeilen werden durch einen Stift gekennzeichnet. Wenn Sie Zeilen- oder Blockoperationen vornehmen, müssen Sie diese zuerst - vor manuellen Änderungen - durchführen, da es für TortoiseMerge sonst unmöglich wird, die Beziehungen zu den Originaldateien aufrecht zu erhalten.

Wenn Sie einen Dreiwegevergleich durchführen (auch Zusammenführen- oder Konfliktansicht genannt), können Sie nur die Ergebnisdatei im unteren Bereich bearbeiten. Wie auch in der Zweifensteransicht können Sie durch einen Rechtsklick auf Zeilen im Konflikt ein Kontextmenü anzeigen lassen und dann auswählen, wie Sie den Konflikt auflösen möchten. Sie können damit den rechten oder linken Block auswählen, aber auch beide Blöcke entweder Meiner vor Deren oder Deren vor Meinem in die Zieldatei übernehmen.

Manchmal wird in Subversion ein Dateikonflikt angezeigt, es sind jedoch keine Unterschiede sichtbar, wenn Sie die Datei in TortoiseMerge betrachten. Das kann an Ihren Einstellungen für den Vergleich von Leerzeichen oder Zeilenumbrüchen liegen. Falls Sie beschlossen haben, solche Änderungen zu ignorieren, werden die entsprechenden Zeilen durch das Symbol Konflikt Ignoriert gekennzeichnet. Um den Konflikt aufzulösen, müssen Sie trotzdem eine der beiden Varianten auswählen.

Wichtig

Beachten Sie, dass alle Änderungen der Ergebnisdatei verworfen werden, wenn TortoiseMerge nochmals mit denselben Dateien aufgerufen wird, egal ob durch TortoiseMerge oder manuelles Bearbeiten, und die Ergebnisdatei im Ursprungszustand wiederhergestellt wird.