Dateien ignorieren, die bereits unter Versionskontrolle sind

Wie können Sie Dateien wieder aus der Versionskontrolle entfernen, die Sie fälschlicherweise hinzugefügt haben, ohne die Dateien selbst zu löschen? Vielleicht haben Sie Ihre eigene IDE-Konfigurationsdatei hinzugefügt, die zwar nicht Teil des Projekts ist, aber Sie dennoch einige Zeit gekostet hat, es so zu konfigurieren, wie Sie es gerne möchten.

Wenn Sie die hinzugefügte Datei noch nicht übertragen haben, dann müssen Sie nur den Befehl TortoiseSVNHinzufügen zurücknehmen... ausführen. Sie sollten dann die Datei(en) zur Ignorierliste hinzufügen, damit diese nicht nochmals fälschlicherweise hinzugefügt werden können.

Wenn sich die Dateien bereits im Projektarchiv befinden, müssen sie daraus gelöscht und zur Ignorierliste hinzugefügt werden. Glücklicherweise stellt TortoiseSVN eine Funktion dafür zur Verfügung. TortoiseSVNAus SVN entfernen und ignorieren wird zunächst die Datei/den Ordner zum Löschen aus dem Projektarchiv markieren und die lokale Kopie beibehalten. Sie fügt das Objekt zur Liste der ignorierten Dateien hinzu, sodass es nicht versehentlich wieder zu Subversion hinzugefügt wird. Nachdem dies geschehen ist, müssen Sie lediglich den Elternordner wieder übertragen.